Friede ist nicht die Abwesenheit von Krieg:

Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit.

Peace is not an absence of war.

It is a virtue, a state of mind, a disposition for benevolence, confidence, justice.

Baruch de Spinoza

(24. 11. 1632 - 21. 02. 1677)



Qualitätssiegel für Erwachsenenbildung

Seit November 2016 ist die Friedensakademie mit dem Qualitätssiegel für Erwachsenenbildung zertifiziert [mehr über das EBQ]


Lehrgang "Nachhaltige Friedensgestaltung"

Die Friedensakademie startet heuer einen "Lehrgang für nachhaltige Friedensgestaltung". Eine Kurzinfo darüber können Sie hier finden.

Details auf der Seite "Lehrgang"


Jahresberichte

2016 zum Download (PDF, 6 MB)

2015 zum Download (PDF, 5 MB)

2014 zum Download (PDF, 4 MB)

Bericht 2010-2013

im Buchhandel und als eBook


Mitglied des OÖ Volksbildungswerkes


In Kooperation mit


Anmeldung zum Newsletter

Webseite Durchsuchen:

 
erweiterte Suche »

 

AKTUELL:

1. Februar 2019: Linzer Friedensgespräche

Als Folgeveranstaltung der Podiumsdiskussion "Wie viel Waffen braucht der Friede?" wurden die "Linzer Friedensgespräche" ins Leben gerufen.

Erstmals finden diese am 1. Februar 2019 im Wissensturm Linz statt.

Thema:

Demokratie im Umbruch - Weltfrieden in Gefahr?
Ist Demokratie (noch) ein Instrument der Friedenssicherung?

 

Das Programm, die Vortragenden, die Kooperationspartner und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter

http://www.friedensakademie.at/friedensgespraeche


Herzlich willkommen!

Die Friedensakademie sieht nachhaltigen Frieden nur gewährleistet, wenn es Frieden im Einzelnen gibt und der Frieden in drei Bereichen erreicht wurde:

  • Um eine Weltfamilie des Friedens zu schaffen, bedarf es des Friedens in der Familie und einer Erziehung der Kinder zum Frieden.
  • Voraussetzung für Frieden ist eine wertschätzende Beziehung zwischen den Religionen.
  • Frieden kann nur entstehen, wenn die Wirtschaft auf Kooperation, Wertschätzung und Gemeinwohlorientierung aufbaut.

Daher betrifft unser Angebot besonders diese vier Themenbereiche.

[mehr über uns]


Termine 2019:

  • 1. Februar: Linzer Friedensgespräche
    Wissensturm, Linz
  • 8. Februar: Workshop "Bedingungsloses Grundeinkommen - Warum? Wie? Wann?" Wissensturm Linz
  • 14. März: Vortrag "Ethisch wirtschaften - Was ist ein Gemeinwohl-Konto?" 
    Unterkagererhof, Auberg
  • 1. April: Vortrag "Wirtschaften mit menschlichen Werten"
    Biobauernstammtisch Schärding
  • 16. Juni: 3. Linzer Friedenswegwanderung
    von der Friedensakademie über den Friedensplatz zum Schlossmuseum
  • 27. September: Gandhi-Symposium
    Wissensturm Linz
  • 21. November: Lange Nacht der Philosophie

Auch 2019 wird es wieder regelmäßige Stammtische zum "Bedingungslosen Grundeinkommen", Info-Abende über den "Lehrgang für nachhaltige Friedensgestaltung" und Film-Abende geben.

Weitere Termine demnächst.