Anmeldung zum Newsletter

Webseite Durchsuchen:

 
erweiterte Suche »

 

7. April 2011: Im Gespräch mit Franz Wimberger

Nach 8 Jahren Volksschule lernte Franz Wimberger das Maurerhandwerk. Nach einem längeren Arbeitsaufenthalt bei der Olympia-Baustelle in München bildete er sich weiter, wurde Berufsschullehrer und machte er sich schließlich selbstständig. 

18 Jahre ist es nun her, dass er durch einen Freund auf das Neue Testament aufmerksam gemacht wurde. Was das in ihm verändert hat, wie er nun seine Baufirma erfolgreich - und ohne Schwarzgeld - führt, wie er mit seinen Mitarbeitern umgeht - das erzählte uns Franz Wimberger an einem interessanten Abend inder Friedensakademie.

Audio-Datei zum Download (MP3, 92 MB)

(nur für angemeldete Besucher)

Nachtrag im Oktober 2016: Buch erschienen

Was Franz Wimberger in diesem Vortrag im April 2011 erzählt hat, hat er dann 2016 in einem Buch veröffentlicht: "Lebenswende statt Lebensende - Reise meiner Herzensbildung"

Erhältlich in jeder Buchhandlung oder direkt beim Verlag