Webseite Durchsuchen:

 
erweiterte Suche »

 

Vortrag: "Grundeinkommen im Licht der katholischen Soziallehre"

In seinem Buch "Wage zu träumen" hat Papst Franziskus gefordert: "Ich glaube, dass es an der Zeit ist, Konzepte zu bedenken wie das Universelle Grundeinkommen (UBI): Eine bedingungslose Pauschalzahlung an alle Bürger.“ 

Am 11. April 2022 um 19 Uhr wird der Direktor der Katholischen Sozialakademie (KSOe) Dr. Markus Schlagnitweit einen Einblick geben, wie die Idee eines Grndeinkommen in der katholischen Soziallehre enthalten ist. Natürlich ist anschließend eine Diskussion möglich.

Eine Veranstaltung gemeinsam mit dem Verein "Das Grundeinkommen", dem Cardijn-Haus Linz und der Katholischen Sozialakademie KSOe


Bild: adobe stock/ Jonathan Stutz
Bild: adobe stock/ Jonathan Stutz

„Friedensprojekt Europa? Positionen und Möglichkeiten Österreichs"

am 28. Jänner 2022 im Wissenturm Linz bzw. über Zoom

mit Referaten von und Workshops mit

  • Thomas Roithner, Friedensforscher, Privatdozent für Politikwissenschaft an der Universität Wien
  • Mathilde Schwabeneder , Vor­stands­­vorsitzende SOS-Menschenrechte, ehemalige Leiterin der ORF-Außenstelle für Italien, Vatikan und Malta, Menschenrechtspreisträgerin OÖ

Anschließend Diskussion mit Thomas Roithner, Mathilde Schwabeneder und Josef Weidenholzer

Statements

 

 

Diskussion